Mazda 626

1991-1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 626

+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung und die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Getrieben
- 8. Die Kupplung und die Halbachsen
   8.1. Die Einleitung
   8.2. Die technischen Charakteristiken
   + 8.3. Die Kupplung
   - 8.4. Die Halbachsen
      8.4.1. Die Zwischenwelle
      8.4.2. Pylniki der Halbachsen
+ 9. Das Bremssystem
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung
+ 13. Die Elektroschemen
+ 14. Die segenbringenden Räte

26901a56



8.4. Die Halbachsen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Antrieb wird den Rädern von der Getriebe durch ein Paar Halbachsen übergeben. Auf den Enden der Halbachsen sind die Gelenke der gleichen Winkelgeschwindigkeiten bestimmt.

Periodisch schauen Sie die Gelenke auf das Vorhandensein der Beschädigungen oder der Spuren des Ausfließens des Schmierens an. Prüfen Sie die Ganzheit pylnikow und die Zuverlässigkeit der Kummete.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Entfernen Sie den Aufsatzfleck von der Mutter der Befestigung der Nabe
2. Schwächen Sie die Grubenbaumutter der Nabe.
3. Heben Sie das Auto und stellen Sie es auf die Stützen fest. Nehmen Sie das Rad ab.
4. Schalten Sie den Stabilisator der querlaufenden Immunität vom Hebel der Aufhängung aus.
5. Schalten Sie den unteren Hebel der Aufhängung vom Träger der Nabe aus. Nehmen Sie die Grubenbaumutter der Nabe ab.
6. Führen Sie den Träger der Nabe nach draußen ab und erreichen Sie das Ende der Halbachse aus der Nabe.
7. Für die Abnahme der rechten Halbachse erreichen Sie das innere Ende der Halbachse aus der Getriebe mit Hilfe des großen Schraubenziehers oder lomika, es zwischen dem Mantel des Gelenkes und der Befestigung des Zwischenlagers festgestellt.
8. Für die Abnahme der linken Halbachse ziehen Sie das innere Ende der Halbachse aus der Getriebe mit Hilfe des großen Schraubenziehers oder lomika heraus, es zwischen der Getriebe und dem Mantel des Gelenkes festgestellt.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den alten Sperrring auf dem inneren Ende der Halbachse ab und stellen Sie das Neue fest. Schmieren Sie das Netz der Getriebe oder des Zwischenlagers ein und stellen Sie das Ende der Halbachse auf die Stelle ein. Prüfen Sie, damit der Sperrring poluos sicher fixierte.
2. Schmieren Sie schlizy des äußerlichen Gelenkes ein und stellen Sie das Ende der Halbachse in die Nabe ein.
3. Schalten Sie den unteren Hebel der Aufhängung zum Träger der Nabe an und ziehen Sie den Grubenbaubolzen bis zum geforderten Moment des Zuges fest.
4. Stellen Sie die neue Grubenbaumutter die Nabe fest und sicher drehen Sie sie.
5. Schalten Sie den Stabilisator der querlaufenden Immunität zum Hebel der Aufhängung an. Stellen Sie auf die Stelle das Rad fest und senken Sie das Auto auf die Erde.
6. Ziehen Sie die Grubenbaumutter der Nabe bis zum geforderten Moment des Zuges fest.

Auf die Hauptseite