Mazda 626

1991-1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 626

+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung und die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
- 7. Die Getrieben
   - 7.1. Die mechanische Getriebe
      7.1.1. Die Einleitung
      7.1.2. Die technischen Charakteristiken
      7.1.3. Der Hebel, den Mantel des Hebels und den Mechanismus der Umschaltung der Sendungen
      7.1.4. Der Schalter der Feuer der Rückfahrleuchten
      7.1.5. Die Abnahme und die Anlage MKPP
   + 7.2. Die automatische Getriebe
+ 8. Die Kupplung und die Halbachsen
+ 9. Das Bremssystem
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung
+ 13. Die Elektroschemen
+ 14. Die segenbringenden Räte



7.1.5. Die Abnahme und die Anlage MKPP

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Anordnung der Bolzen der Getriebe und des Motors (der 4-Zylinder-Modelle)

 

Die Anordnung der Bolzen der Getriebe und des Motors (der 6-Zylinder-Modelle)


Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Lassen Sie den Druck im Brennstoffsystem hinuntergehen. Schalten Sie die Leitung minussowoj die Klemmen des Akkumulators aus und nehmen Sie den Akkumulator zusammen mit dem Träger ab.
2. Nehmen Sie wosduchosabornyj den Stutzen und den Luftfilter ab.
3. Nehmen Sie den Starter ab.
4. Schalten Sie die Leitungen von der Getriebe aus.
5. Werden die hintere Sendung aufnehmen.
6. Schalten Sie von der Getriebe den umschaltenden Stock und den verlängernden Kern aus.
7. Schalten Sie die Leitung vom Sensor der Geschwindigkeit des Autos aus.
8. Schalten Sie druck- den Zylinder der Kupplung aus und festigen Sie von seinem Stückchen des Drahtes.
9. Heben Sie und festigen Sie den Vorderteil des Autos. Festigen Sie den Motor auf dem Aufzug.
10. Schrauben Sie die oberen Bolzen aus, die die Getriebe zum Motor festigen.
11. Nehmen Sie den Brennstofffilter ab.
12. Nehmen Sie die linke Stütze des Motors ab.
13. Heben Sie und festigen Sie den Vorderteil des Autos. Nehmen Sie die Vorderräder ab.
14. Ziehen Sie transmissionnoje das Öl zusammen.
15. In den vierzylindrigen Motoren schrauben Sie die Bolzen () des Trägers des Einlasskollektors aus (die Bolzen (festigen den Träger des Starters) nehmen Sie und den Träger ab.
16. Nehmen Sie das Abschlußsystem ab.
17. Nehmen Sie die Halbachsen und die Zwischenwelle ab.
18. Stellen Sie die Büchse oder die speziellen Blindverschlüsse in die Öffnungen der Halbachsen ein.
19. Festigen Sie die Büchse vom Klebeband, damit sie, wenn nicht herausfielen Sie die Getriebe abnehmen werden.
20. Nehmen Sie die Schutzschilde und den Querbalken ab.
21. Schrauben Sie sechs Bolzen aus, binden Sie zwei Muttern zusammen und nehmen Sie die Stütze der Getriebe ab.
22. Schrauben Sie die Bolzen (die Zeiger) aus und nehmen Sie den Deckel der Kupplung ab.
23. Stellen Sie den Heber unter die Getriebe fest.
24. Schrauben Sie die bleibenden Bolzen der Getriebe aus.
25. In den 4-Zylinder-Motoren schrauben Sie die Bolzen (die Zeiger) aus und schalten Sie den Träger der Getriebe und des Motors aus.

26. Schalten Sie die Getriebe vom Motor aus und senken Sie sie auf dem Heber.

Die Anlage

Die Anlage der Getriebe wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.

Auf die Hauptseite