Mazda 626

1991-1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 626

+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Die Benzinmotoren (1,6 und 1,8 Liter)
   + 3.2. Der Benzin- 4-Zylinder-Motor (2 Liter)
   + 3.3. Der Benzinmotor V6 (2,5 Liter)
   + 3.4. Das Schott der Motoren (1,6 und 1,8 Liter)
   + 3.5. Das Schott der Motoren (2,0 und 2,5 Liter V6)
   + 3.6. Der Dieselmotor die 2,0 Liter
   - 3.7. Die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
      3.7.1. Die Einleitung
      3.7.2. Die technischen Charakteristiken
      3.7.3. Der Akkumulator
      + 3.7.4. Die Zündanlage
      3.7.5. Das System der Nachladung des Akkumulators
      3.7.6. Der Generator
      + 3.7.7. Der Starter und das System des Starts des Motors
+ 4. Die Heizung und die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die Kupplung und die Halbachsen
+ 9. Das Bremssystem
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung
+ 13. Die Elektroschemen
+ 14. Die segenbringenden Räte



3.7.3. Der Akkumulator

Die Prüfung
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Der Akkumulator
1. Schalten Sie die Leitung minussowoj die Klemmen des Akkumulators, und dann die Leitung pljussowoj die Klemmen aus.
2. Prüfen Sie die Stufe der Batterieladung.
3. Prüfen Sie, damit bei der Abgabe der Belastung auf den Akkumulator, die Anstrengung fiel niedriger als 9,6 Volt nicht.
Die Leitungen des Anschlusses des Akkumulators
4. Periodisch schauen Sie die Leitungen des Anschlusses des Akkumulators nach der ganzen Länge auf das Vorhandensein der Beschädigungen, der Risse oder der Korrosion an.
5. Reinigen Sie die Kontakte der Leitungen von der Korrosion, wenn es notwendig ist.

Der Ersatz
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Der Akkumulator
1. Schalten Sie die Leitung minussowoj die Klemmen des Akkumulators, und dann die Leitung pljussowoj die Klemmen aus. Nehmen Sie die Grubenbauleiste des Akkumulators (ab ist vom Zeiger angegeben).
2. Nehmen Sie den Akkumulator ab.
3. Drehen Sie die Grubenbaubolzen los und nehmen Sie das Akkumulatorenregal ab. Reinigen Sie das Regal von der Korrosion, wenn es notwendig ist.
4. Die Anlage des neuen Akkumulators wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.
Die Leitungen des Anschlusses des Akkumulators
5. Beim Abschalten der Leitungen von erstem immer schalten Sie die Leitung minussowoj die Klemmen des Akkumulators aus.
6. Drehen Sie die Muttern der Klemmen los und schalten Sie die Leitungen vom Akkumulator aus.
7. Erreichen Sie die Leitungen aus den Grubenbauklemmen (ist vom Zeiger angegeben).
8. Die Leitung minussowoj die Klemmen des Akkumulators nimmt sich zum Träger in der motorischen Abteilung (ist vom Zeiger auf das Foto links angegeben) und zur Getriebe (zusammen die Befestigung wird vom Zeiger auf das Foto rechts angewiesen).
9. Die Leitung pljussowoj die Klemmen des Akkumulators ist mit dem Starter (ist vom Zeiger auf das Foto links angegeben) und dem Block der Schutzvorrichtungen / des Relais (die Vereinigung wird vom Zeiger auf das Foto rechts angewiesen) in der motorischen Abteilung verbunden.
10. Reinigen Sie die Kontakte und stellen Sie die neuen Leitungen fest.

Auf die Hauptseite