Mazda 626

1991-1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 626

- 1. Die Betriebsanweisung
   1.1. Die Übersicht der inneren Art
   1.2. Die Übersicht des Gerätepaneels
   1.3. Die informativen Schilder des Autos
   1.4. Der automatische Einschluss der Sendungen
   1.5. Die Räte für das Fahren
   1.6. Das Gerätepaneel
   + 1.7. Die präventiven lautlichen / Lichtsignale, des Scheinwerfers
   1.8. Der Scheibenwischer und omywatel der Windschutzscheibe
   1.9. Der Scheibenwischer und omywatel der Heckscheibe
   1.10. Omywatel der Scheinwerfer
   1.11. Die Enteisungsanlage der Heckscheibe
   1.12. Der Computer des Fluges
   1.13. Das Display der äußerlichen Temperatur
   1.14. Die Stunden
   1.15. Die Typen des Systems der Klimaregelung
   1.16. Die Schutzvorrichtungen
   1.17. Das Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung und die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die Kupplung und die Halbachsen
+ 9. Das Bremssystem
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung
+ 13. Die Elektroschemen
+ 14. Die segenbringenden Räte

26901a56



1.4. Der automatische Einschluss der Sendungen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Verwaltungsorgane von der automatischen Umschaltung der Sendungen

1. Der Hebel der Umschaltung der Regimes
2. Die Schaltfläche rasblokirowki (für die Verhinderung der gefährlichen Umschaltung)
3. Die Schaltfläche des Abzugs (den Druck dieser Schaltfläche nimmt das Regime des Abzugs auf; ihr nochmaliger Druck schaltet das vorliegende Regime) ab
4. Der Indikator des Schemas der Umschaltung (führt die Lage des Hebels des Selektors vor)
5. Der Indikator des Abzugs (dieser Indikator reiht sich bei der Auswahl des Regimes des Abzugs ein)
6. Die Umschaltung mit dem Druck der Schaltfläche der Blockierung
7. Die Umschaltung ohne Druck der Schaltfläche rasblokirowki

Die Umfänge der Umschaltung der Sendungen

Beim Einschluss des Starters soll sich der Hebel der Umschaltung der Regimes in der Lage R oder N befinden.

R (der Parkplatz)

Die Lage R sperrt die Vorderräder.


Die Warnung

Der Abzug des Autos mit Hilfe der Lage R.Ispolsowats die Sendung "R" anstelle stojanotschnogo die Bremsen wird nicht empfohlen. Für den sicheren Parkplatz des Autos benutzen Sie und stojanotschnym die Bremse, und der Sendung "R".

Die Umschaltung in die Lage R gehe R (der Rückwärtsgang) kann bei der Bewegung des Autos Ihre Getriebe beschädigen.


Die Umschaltung in die Lage der Bewegung oder des Rückwärtsgangs kann bei den Wendungen des Motors, die die Wendungen des Leerlaufs übertreten, Ihre Getriebe beschädigen.

R (der Rückwärtsgang)

In der Lage R bewegt sich das Auto nur rückwärts. Es muss man, bevor anhalten vom Vorderlauf auf hinter oder im Gegenteil umzuschalten.

N (die neutrale Lage)

Bei der Anlage des Selektors in die neutrale Lage (N) werden die Räder nicht gesperrt. Das Auto kann ist frei, sogar nach der geringsten Neigung gerollt werden, wenn auf stojanotschnyj die Bremse nicht gestellt ist.


Die Warnung

Gefährlich die Umschaltung mit N oder R auf die Sendung, die der Bewegung bei der Arbeit des Motors auf den Wendungen entspricht, übertretend die Wendungen des Leerlaufs zu verwirklichen. Wenn es wird, kann das Auto heftig aufspringen, was mit der Panne und der ernsten Verletzung bedroht. Wenn der Motor auf den Wendungen arbeitet, die die Wendungen des Leerlaufs übertreten, schalten Sie die Sendung mit N oder R auf die Sendung des Laufs nicht um.


D (der Lauf)

D – die normale Lage, die dem Lauf entspricht. Aus der Lage der Unterbrechung wird die führende Brücke in der Reihenfolge aus vier Sendungen automatisch umgeschaltet werden.

S (die zweite Sendung)

Die Lage S ist bei der Fahrt auf den Grundstücken der langsamen Bewegung, sowie beim Aufstieg in den Berg nützlich.

L (die niedrige Geschwindigkeit)

Verwenden Sie die Lage L bei der Fahrt mit dem schweren Anhänger und beim Aufstieg nach dem steilen Abhang.

Das Schema der Sendungen ohne Regime des Abzugs

D – 1., 2., 3., 4.

S – 1., 2., 3.

L – 1., 2.


Auf die Hauptseite