Mazda 626

1991-1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 626

+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung und die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Das Auspuffsystem
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die Kupplung und die Halbachsen
+ 9. Das Bremssystem
+ 10. Der Fahrteil
- 11. Die Karosserie
   11.1. Die Einleitung
   11.2. Die technische Wartung und die Reparatur der Karosserie
   11.3. Die Vinylausstattung
   11.4. Die Reparatur der unbedeutenden Beschädigungen der Karosserie
   11.5. Die Reparatur der bedeutenden Beschädigungen der Karosserie
   11.6. Die Schlingen und die Schlösser
   11.7. Der Ersatz des frontalen Glases und der neogelassenen Gläser
   11.8. Der Ersatz des Gitters des Heizkörpers (das Modell Mazda 626)
   11.9. Die Motorhaube
   11.10. Die Stoßstangen - die Abnahme und die Anlage
   11.11. Der Vorderflügel
   11.12. Das Plastikpaneel vor dem frontalen Glas
   11.13. Das Paneel der Ausstattung der Tür
   11.14. Die Türen
   11.15. Das Schloss der Tür, die Trommel des Schlosses und den Griff
   11.16. Das Glas der Tür
   11.17. Der Mechanismus des Scheibenhebers
   11.18. Die Rückspiegel
   11.19. Der Deckel des Gepäckraumes (das Modell Mazda 626 und MX-6)
   11.20. Das Schloss und die Trommel des Schlosses des Deckels des Gepäckraumes (das Modell Mazda 626 und MX-6)
   11.21. Trossiki die Eröffnungen des Deckels des Gepäckraumes / saslonki des Tanks
   11.22. Die Hintertür (das Modell Ford Probe)
   11.23. Das Schloss der Hintertür und die Trommel des Schlosses (das Modell Ford Probe)
   11.24. Die Stütztheken der hinteren Tür / des Deckels des Gepäckraumes (das Modell Ford Probe, MX-6)
   11.25. Die zentrale Konsole
   11.26. Die Paneele der Ausstattung des Paneels der Geräte
   11.27. Der Mantel der Steuerspalte
   11.28. Das Paneel der Geräte
   11.29. Des Sitzens
+ 12. Die elektrische Ausrüstung
+ 13. Die Elektroschemen
+ 14. Die segenbringenden Räte

26901a56



11.10. Die Stoßstangen – die Abnahme und die Anlage

Die Vorderstoßstange

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie das Auto und stellen Sie es auf die Stützen fest.
2. Schalten Sie den Akkumulator aus und erwarten Sie etwas Minuten.
3. Drehen Sie die Grubenbaubolzen des Luftpaneels, des Heizkörpers und der Befestigung der Stoßstange (los sind von den Zeigern angegeben).
4. Drehen Sie die Grubenbaubolzen wosduchosabornogo des Stutzens (los ist vom Zeiger angegeben).
5. Drehen Sie die Grubenbauschrauben des Einschubes der Radnische und des Mantels der Stoßstange (los sind von den Zeigern angegeben).
6. Drehen Sie die Grubenbaubolzen des Mantels (los sind von den Zeiger angegeben) und nehmen Sie den Mantel der Stoßstange ab.
7. Nehmen Sie den Mantel ab, drehen Sie die Grubenbaumuttern (los sind von den Zeiger angegeben) und nehmen Sie die Stoßstange ab.
8. Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.

Die hintere Stoßstange

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie das Heckende des Autos und stellen Sie es auf die Stützen fest.
2. Drehen Sie die Grubenbaubolzen (sind von den Zeiger angegeben) auf beiden Seiten der Stoßstange los.
3. Drehen Sie die Grubenbauschrauben beim unteren Rand des Mantels der Stoßstange (los sind von den Zeigern angegeben).
4. Drehen Sie die hinteren Blockscheinwerfer los und drehen Sie die oberen Grubenbauschrauben des Mantels der Stoßstange (los sind von den Zeiger angegeben).
5. Drehen Sie die im Gepäckraum gelegenen Grubenbaubolzen des Mantels (ist vom Zeiger angegeben) auf jeder der Seiten der Stoßstange los.
6. Drehen Sie die Grubenbaumuttern (los sind von den Zeiger angegeben) und nehmen Sie die Stoßstange und den Mantel ab.
7. Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.

Auf die Hauptseite